6. Oggersheimer Kardio-Dialog am Samstag den 01. Februar 2020 ab 9:00 Uhr

Sehr geehrte Frau Kollegin,

sehr geehrter Herr Kollege,


wir freuen uns sehr, Sie zu unserem 6. Oggers-heimer Kardio-Dialog einladen zu dürfen. Zum 6. Oggersheimer Kardio-Dialog werden wir wieder die aktuellen Themen der Kardiologie diskutieren. Wir haben auch in diesem Jahr wieder versucht ein praxisrelevantes Programm zusammenzustellen.

Herr Professor Schimpf wird das Selbst-Monitoring von Herzrhythmusstörungen bewerten. Herr Pro-fessor Wehling ist sowohl Pharmakologe und Kardiologe, so dass er wichtige medikamentöse Interaktionen der Polypharmazie erklären kann. 

Herr Trinemeyer wird wichtige Ergebnisse der Herzinsuffizienzprogramme anhand des Moduls 12 der GO-LU und PRAVO vorstellen. Herr Professor Haghi wird neue Aspekte der Herzinsuffizienz aufzeigen. Ich selbst werde in den neuen Begriff „Chronisches Koronarsyndrom“ einführen. Zusätzlich machen wir zur Auflockerung kurze EKG Quiz. Unsere Veranstaltung richtet sich an alle kardio-logisch Interessierten.

Die Veranstaltung ist sowohl von der Ärztekammer als auch für das DMP Herzinsuffizienz bzw. KHK zertifiziert und stellt die 1.Herzinsuffizienzfortbildung für das Modul 12 dar.


Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und freuen uns auf eine angeregte Diskussion


Tim Süselbeck



Die Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz und für das DMP KHK und Herzinsuffizienz zertifiziert.

1. Herzinsuffizienzkonferenz der GO-LU.



Programm:

Moderation: Prof. Dr. T. Süselbeck und Dr. U. Köhler


9.15-9.20 Uhr

Begrüßung und Einführung:

Dr. Köhler

Kardiologische Praxisklinik Ludwigshafen


9.20-9.50 Uhr

CCS - Chronisches Koronarsyndrom:

Sinnvoll oder Verwirrung?

Prof. Dr. T. Süselbeck

Kardiologische Praxisklinik Ludwigshafen


10.00-10.30 Uhr

Herzrhythmusmonitoring mit der Uhr oder dem Sport-Pulsmesser:

Wie gehen wir damit in der Praxis um?

Prof. Dr. R. Schimpf

Kardiologische Praxisklinik Ludwigshafen


10.40-11.20 Uhr

Polypharmazie aus Sicht des Kardiologen:

Ist weniger nicht manchmal mehr?

Univ.-Prof. Dr. M. Wehling

Institut für Klinische Pharmakologie

Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg


11.20-11.50 Uhr Pause


11.50-12.20 Uhr

Herzinsuffizienzprogramme im Ärztenetzwerk:

Sinnvoll oder Bürokratie?

M. Trinemeyer

Geschäftsführer des Ärztenetzwerks PRAVO


12.20-12.50 Uhr

Herzinsuffizienz update 2020:

Was erwartet uns?

Prof. Dr. D. Haghi

Kardiologische Praxisklinik Ludwigshafen


13.00 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung:

Prof. Dr. T. Süselbeck





Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung:

Novartis 1500 €

Amgen 1000 €

Bayer 1000 €

Boehriner-Ingelheim 1000 €

Daiichi-Sankyo 1000 €

Pfizer 1000 €

www.kardiologie-ludwigshafen.de

Kardiologie

Ludwigshafen

  Start      Mitarbeiter      Ärzte       Praxis Neustadt      Leistungen      Brustschmerzambulanz      Infos      Anfahrt      Impressum      Datenschutz

Akademische Lehrpraxis der Universitätsmedizin Mannheim

Anmeldung:


Anmeldung per Fax oder e-mail bitte mit folgenden Angaben:

Titel/

Vor- und Zuname

Strasse

PLZ/Ort

Telefon

Datum


Bitte an:

Frau Hörner

Kardiologische Praxisklinik Ludwigshafen

67067 Ludwigshafen

Tel.: 0621 5382515

Fax: 0621 5382525

kontakt@kardiologie-ludwigshafen.de