Stressechokardiogramm


Die Stressechokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens unter Belastung) wird eingesetzt, um Durchblutungsstörungen am Herzen mit großer Zuverlässigkeit erkennen zu können.


Meist erfolgt diese Untersuchung wie ein Belastungs-EKG, allerdings muss der Untersuchte, um eine gleichzeitige Ultraschalluntersuchung zu ermöglichen, in halbliegender Position mit leichter Neigung nach links untersucht werden. Gleichzeitig wird ein EKG abgeleitet. Zu Beginn der Stress-Echokadiographie wird das Herz mittels Ultraschall in Ruhe untersucht, danach beginnt die stufenweise Belastung wie bei einem Belastungs-EKG. Auf jeder Belastungsstufe erfolgen wieder mehrere Ultraschallaufnahmen des Herzens, um diese anschließend mit den Ruheaufnahmen vergleichen zu können. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf die Durchblutung des Herzmuskels mit großer Genauigkeit ziehen.


Eine weniger häufig angewandte Variante des Stressechokardiogramms wird ohne Fahrrad-Belastung durchgeführt. Vielmehr wird die körperliche Belastung imitiert durch Zufuhr von Dobutamin als Infusion über eine Plastikkanüle in einer Armvene. Dadurch kommt es über eine Zeit von 10 – 15 Minuten zu einem allmählichen Anstieg der Herzschlaggeschwindigkeit ähnlich wie bei einer körperlichen Anstrengung. Auch bei diesem Verfahren werden in mehrminütigen Abständen Ultraschalluntersuchungen des Herzens durchgeführt, damit erkannt werden kann, ob Durchblutungsstörungen im Herzmuskel auftreten.


Nach Ende der Untersuchung dauert es einige Minuten, bis die Wirkung des Dobutamins wieder abgeklungen und die Herzschlaggeschwindigkeit ähnlich wie nach einer körperlichen Anstrengung wieder auf den Ausgangswert zurückgekehrt ist.


Diese Form der Belastungs-Untersuchung wird beispielsweise eingesetzt, wenn wegen Gelenkserkrankungen oder Lungen- und Bronchialkrankheiten eine körperliche Belastung auf dem Fahrradergometer nicht in ausreichender Weise möglich ist.

 

  Start      Mitarbeiter      Ärzte      Praxis Bellheim       Praxis Neustadt/W.      Leistungen       Infos      PJ Studenten      Anfahrt        Impressum